Wetterbesprechung 16.September 2022

Home Forums Wetterturnierforum Wetterbesprechung 16.September 2022

Tagged: 

Viewing 11 reply threads
  • Author
    Posts
    • #18066
      Moshe
      Moderator

      Guten Tag meine Herren (gibts hier auch Frauen?),

      wieder einmal hat sich niemand für eine Wetterbesprechung gefunden, deshalb schreibe ich hier irgendwas.

      Hier die DWD-Karten als Übersicht (achtung, verfallen, dh werden aktualisiert).

      Hier Karten von wxcharts, die sollten NICHT verfallen, weil da ein Zeitstempel integriert ist.
      Ich verlinke hier sogar Karten, die jetzt (um 2 Uhr morgens, wo ich das schreibe) noch gar nicht verfügbar sind.

      Hier der Wetterzustand gemäss wxcharts und zwar nach dem 0z-Lauf und dem 6z-Lauf von heute als Vergleich:

      Samstag, 12z, nach ECMWF 0z-Lauf:

      (Vom ECMWF wird der 6z-Lauf nicht auf wxcharts veröffentlicht).

      Samstag, 12z, nach GFS 0z-Lauf:

      Samstag, 12z, nach GFS 6z-Lauf:

      Akkumulierte Niederschlagssummen bis Montag, 6z nach ECMWF, 0z-Lauf:

      Als Vergleich GFS, 0z-Lauf, Niederschlagssumme bis Montag 6z:

      Und GFS, 6z-Lauf, Niederschlagssumme bis Montag 6z:

      Hier nun Druckkarten (Bodendruck und 500 hPa Geopotential)
      Nach ECMWF, 0z-Lauf, gültig am Samstag, 12z:

      ECMWF, 0z-Lauf, gültig am Sonntag, 12z:

      Bodendruck und 500 hPa Geopotential nach GFS, 6z für Samstag, 12z:

      Bodendruck und 500 hPa Geopotential nach GFS, 6z für Sonntag, 12z:

      Die Wetterlage bleibt auf jeden Fall unterhaltsam.

      Aus Nordwesten kommen zahlreiche Schauerzellen aus Nordwesten.

      Ich persönlich verlasse mich auf meine eigene Homepage, wo ich sogar einen direkten Output extra fürs Wetterturnier programmiert habe, der alle benötigten Parameter (gemäss aktuellen Regeln) direkt ausgibt.

      Dazu klickt man auf meine Homepage und da gibt man zB Berlin-Dahlem oder Zürich-Flughafen oder Zürich-Fluntern ein.

      Gebe ich jetzt beispielsweise Zürich-Flughafen und als Output “wetterturnier” an (wählbar aus Liste), sieht der Output so aus:

      Samstag
      TMin (18z bis 6z): 7.54 °C (6 Uhr)

      Stundenwerte um 12Z (14 Uhr Lokalzeit):
      0 min Sonne
      10.85 °C, 6 °C Taupunkt
      272° Windrichtung, 4.83 m/s Mittelwind
      1017hPa Luftdruck

      TMax (6z bis 18z): 11.02°C (16 Uhr)
      Niederschlagssumme 0z bis 0z: 1.75 mm
      Maximale 1-stündige Niederschlagssumme (0z-0z): 0.9 mm (17 Uhr)
      Sonnenscheindauer: 19% (144/778 Minuten).
      Max. Windböen (0z bis 0z): 9.6 m/s (17 Uhr)

      Sonntag
      TMin (18z bis 6z): 5.95 °C (6 Uhr)

      Stundenwerte um 12Z (14 Uhr Lokalzeit):
      18 min Sonne
      14.3 °C, 3.9 °C Taupunkt
      271° Windrichtung, 7.7 m/s Mittelwind
      1016hPa Luftdruck

      TMax (6z bis 18z): 14.63°C (15 Uhr)
      Niederschlagssumme 0z bis 0z: 0 mm
      Sonnenscheindauer: 33% (258/776 Minuten).
      Max. Windböen (0z bis 0z): 10.5 m/s (14 Uhr)

      Wobei ich anmerken muss, dass der Taupunkt unbrauchbar ist.
      Der Rest, naja, könnte hilfreich sein.

      (Obige Daten sind vom 12z-Lauf bzw. der aktuelle Output, das wird sich bis am Mittag noch aktualisieren).

      Es gibt beispielsweise auch das Output-Format “Niederschlags-Info”, dass jetzt für Zürich-Flughafen dies ausgibt:

      Von 02 Uhr bis 10 Uhr fällt höchstens einmal leichter Regen.
      Von 10 Uhr bis Samstag, 00 Uhr fällt 6 bis 8 mal leichter Regen.
      Von Samstag, 00 Uhr bis Samstag, 12 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.
      Von Samstag, 12 Uhr bis Samstag, 14 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.
      Von Samstag, 14 Uhr bis Samstag, 16 Uhr fällt höchstens einmal leichter Regen.
      Von Samstag, 16 Uhr bis Samstag, 18 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.
      Von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.

      Hierbei wird vor allem die über mehrere Stunden summierte Niederschlagssumme benutzt um die Häufigkeit von zu erwartenden Niederschlagsereignissen vorher zu sagen.
      (Das kann hilfreich sein, wenn die Niederschlagssumme 0 oder 0,1 ist, und man wissen will, ob und wie oft Niederschlag erwartet wird).

      Für Berlin-Dahlem sieht der Output von Niederschlags-Info übrigens derzeit so aus:

      Von 02 Uhr bis 09 Uhr ist es durchgehend trocken.
      Von 09 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr fällt 3 bis 5 mal leichter Regen.

      Ich werde (wenn ich dran denke) das am Sonntag auswerten.

      Ich hoffe, mit den eingebundenen Grafiken klappt alles, da ich die Links manuell anpassen musste, für den 0z und 6z-Lauf, die beide beim Schreiben dieses Beitrags noch gar nicht verfügbar waren.

      (Liebe Admins: Bitte nicht löschen, falls am frühen morgen obige Bilder noch leer sind).

      Falls mal keine Wetterbesprechung vorliegt, gibts ja von mir noch die Ewige Wetterbesprechung

      Viele Grüsse

      Moshe

    • #18067
      Georg
      Keymaster

      Hallo Moshe,

      vielen Dank für Deine WB.

      In Innsbruck könnte es sich mit Blick auf die Wind- und Temperaturkarten vom Samstag lohnen über Nordföhn zu philosophieren.

      Niederschlag sollte in allen 5 Städten fallen. RR1 werten wir übrigens an allen Wetterstationen auf Basis von 10-Minuten-Daten aus, was nun auch in den Spielregeln beschrieben ist. Bei RR1 ist für unsere Turnierleitung noch ein wenig Handarbeit nötig, aber spätestens im Oktober soll das komplexe Programmierstück (3 Länder, 3 Datenpools) fertig sein. Nach dem holprigen Start in den Herbst hat unser Juri diese Woche weiter an der automatischen Auswertung gefeilt, sodass jetzt vieles besser laufen sollte. Habt aber bitte ein wachsames und kritisches Auge, bis sich alles eingespielt hat. Danke!

      Viel Spaß und Erfolg beim Tipp und viele Grüße,
      Georg

    • #18068
      Achentaler
      Participant

      Hallo,

      der Gradient geht in Innsbruck runter bis auf -8hpa, wenn der Nordföhn vor 12 UTC durchbricht,

      dann wird die Wind und Taupunkst bzw. der Sonnenschein schwierig zum Vorhersagen in Innsbruck.

       

      viele Grüße Peter

       

      Attachments:
      You must be logged in to view attached files.
    • #18073
      Bibertaler
      Moderator

      Servus zusammen,

      tja, da gebe ich Peter vollkommen Recht, ist keine einfache Situation morgen Mittag in Innsbruck. Dauerregen mit Einfließen der kalten Luft übers Unterinntal, seichter Nordföhn übers Seefelder Plateau, oder gleich Nordföhn über die Nordkette – Damit ein bisschen Spannung drin ist, hab ich mich für letzteres entschieden. Es wird auf jedenfall wieder ordentlich Abzüge regnen.

      Viele Grüße
      Bibertaler

    • #18074
      Georg
      Keymaster

      Hallo Alex,

      Windrichtung, Druckgradient und Kaltluftadvektion könnten den Nordföhn befeuern, aber es sind reichlich Unsicherheiten im Lostopf. Bin gespannt, wie das heiße Nordföhnpokerspiel ausgehen wird. Es kann viel gewonnen oder auch verzockt werden.

      Habt alle ein spannendes Turnierwochenende, viele Grüße,
      Georg

      P.S.: Kurz nach Abgabeschluss hat mich von Manfred ein Korrekturwunsch für RR1 in Berlin via Mail erreicht. Der offensichtliche Eingabefehler ist behoben.

    • #18076
      Heiko
      Moderator

      Hallo zusammen,

      und auch von mir vielen Dank an Moshe für Deine Wetterbesprechung sowie an Euch andere für die Ein- und Ausblicke zu den Feinheiten des Bergwetters!

      Herbstlich wird es bei uns Tieflandtirolern (ich weigere mich, Norddeutschland als Flachland zu bezeichnen, Stichwort Reliefenergie) an diesem Wochenende, dem letzten im astronomischen / kalendarischen Sommer. Neben einer bemerkenswert niedrigen Höchsttemperatur am Sonntag ist, am gleichen Tag, für mich (nicht nur, denn es findet auch der Berlin-Marathon statt – KORREKTUR: Da habe ich mich wohl von den Markierungen auf der Strecke täuschen lassen, denn erst am nächsten Sonntag, dem 25.9.2022, werden die 42.195 m offiziell gelaufen bzw. gefahren, übrigens bis auf etwa 1,5 km an den Wetterturm zu Berlin-Dahlem, die 10381 heranreichend) interessant, wann und wieviel Niederschlag fällt. Ob jemand Blitze hört oder Donner sieht oder so ähnlich, spielt ja leider (obwohl in Dahlem weiter geobst wird!) keine Rolle mehr.

      Ich habe mich ein Bisschen aus dem Turnier, über das Tippen hinaus, zurückgezogen, weil es doch – nett ausgedrückt – ungewohnt ist, wie es jetzt so läuft: Zahlen, Zahlen und noch mal Zahlen, das gab es zwar schon “früher”, aber so wenig mit Wetter zum “Anfassen”, Beobachten und Erleben haben die Parameter, die wir jetzt teils lotteriemäßig tippen, bis vor ein paar Wochen noch nicht zu tun gehabt. Klar, würde es noch (viele) Wetterstationen mit Augenbeobachtungen geben, hätten wir hier im Forum andere Themen zu diskutieren (aber warum wurde eigentlich schon vor der Regelreform so relativ wenig miteinander hier in diesem Forum über das Wetter gesprochen? – Es ist ein Wetterturnier!). Aber auch die für mich unverständliche Umstellung von Knoten auf m/s sowie Änderungen im Punktesystem sowie weitere Regeländerungen (ich denke an die Böen und die Sonnenscheinprognose) sowie das permanente Denglisch, obwohl ich immer mal wieder auf “Deutsch” klicke, um mich zu vergewissern, nicht aus Versehen in der englischsprachigen Version unseres Turniers gelandet zu sein, sind alles irritierende, vielleicht auch nervende Faktoren, wenngleich ich mir sehr wohl darüber im Klaren bin, dass sich manches erst einpendeln muss, und ich die Arbeit aller, die den Betrieb überhaupt weiter ermöglichen, sehr zu schätzen weiß! Man könnte jetzt sagen: Warum schreibt er das nicht bei den Bugs rein oder warum hat er sich nicht vor der Regelreform im zugehörigen Thread beteiligt? Zur ersteren Frage: Mir hat bisher schlicht die Zeit gefehlt für mehr “Aufenthaltsdauer” beim Wetterturnier über die Tippabgabe sowie den Blick auf die Wertungen und auf gelegentliche Forumsbeiträge hinaus. Zur letzteren Frage: Statt im Regelreform-Thread, der mir irgendwann nur zum Lesen schon zu umfangreich war, habe ich mich mehr an den Stellen im Forum aufgehalten, wo es um das Lesen und Schreiben von und Antworten zu Wetter!besprechungen ging! 🙂

      Ich freue mich, dass beispielsweise an diesem Wochenende wieder mal eine echte Diskussion in Gang gekommen ist (und würde mich noch mehr freuen, zu lesen, wie die Wetterlage in Wien, Leipzig oder Zürich gesehen wird und was aus Berliner Sicht noch erwähnenswert ist), und hoffe, dass wir alle mittelfristig (mehr) Spaß und (positiv gemeint) Routine am recht neuen Regelwerk haben.

      Viele Zeichen getippt und wenig zum Wochenendwetter gesagt, aber ich fand die Gelegenheit passend, meine zwei Cent in diesen Thread zu werfen. 🙂

      Euch allen ein schönes Wochenende und viele Grüße,
      Heiko.

      • This reply was modified 2 weeks ago by Heiko.
    • #18077
      Bibertaler
      Moderator

      Servus zusammen,

      Apropos letztes Sommerwochenende, der Herbst ist auch schon vorbei, denn auf der Seegrube wintert es bereits. Bis morgen sollte die Schneefallgrenze noch etwas weiter absinken, sodass es sogar knapp oberhalb der Höttinger Alm (1487m) anzuckern könnte. Passend, dass dort diese Woche Almabtrieb war, zum letzten Mal für die bisherigen Pächter, die die wohl beliebteste Hütte Innsbrucks seit 22 Jahren bewirtschaftet haben.

      Viele vorwinterliche Grüße
      Bibertaler


      Link zur Webcam

    • #18098
      Mammatuscloud
      Moderator

      Moin,
      ich habe mich bei der Eingabe in Berlin am Samstag beim Taupunkt vertippt. Eigentlich wollte ich noch 6,6°C und nicht 16,6°C abgeben.

      Würde mich freuen wenn es noch geändert.

      Gruß Mammatuscloud

    • #18099
      Georg
      Keymaster

      Hallo in die Runde,

      das war in Innsbruck heute der Klassiker: Flughafen Nordföhn (durch Kanalisierung Westwind) und Universität „Vorföhniger Ostwind“.

      So wie es aussieht, könnte das technische Problem mit der Spracheinstellung gelöst sein. Damit hätte ich mich heute möglicherweise selbst übertroffen, nachdem ich das zuvor vermasselt habe – sorry wegen der Panne. Nun sind die Seiten für Anmeldung und Spielregeln für meine Begriffe wesentlich einfacher und übersichtlicher gestaltet, was mir ein großes Anliegen war.

      Ganz herzliche Grüße,
      Georg

    • #18100
      Moshe
      Moderator

      Hallo zusammen,

      ich schrieb in meinem ersten Beitrag oben, die Karten von wxcharts.com würden nicht verfallen.

      Das war offenbar ein Irrtum. Nach rund 24 Stunden waren die Karten wieder futsch.
      Weil das Datum des Laufs im Dateinamen vorkam, hatte ich fälschlich vermutet, die Karten verfallen nicht.
      Jetzt weiss ichs besser.

      Dann machte ich noch diese Prognose für Zürich-Flughafen, die ich hier öffentlich auswerten möchte:

      Gemäss den Daten von My Weather sieht es so aus:

      –> Von 02 Uhr bis 10 Uhr fällt höchstens einmal leichter Regen.

      Dies war auf den Freitag bezogen und korrekt, es blieb trocken.

      –> Von 10 Uhr bis Samstag, 00 Uhr fällt 6 bis 8 mal leichter Regen.

      Dies war falsch, es gab 0 Niederschlagsereignisse.

      –> Von Samstag, 00 Uhr bis Samstag, 12 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.

      In dieser Zeit gab es 1 mal Niederschlag, nämlich 0,3 mm um 11 Uhr.
      Die Prognose war da also korrekt.

      –> Von Samstag, 12 Uhr bis Samstag, 14 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.

      In dieser Zeit war es trocken, die Prognose somit korrekt.

      –> Von Samstag, 14 Uhr bis Samstag, 16 Uhr fällt höchstens einmal leichter Regen.

      Es war trocken, die Prognose damit korrekt.

      –> Von Samstag, 16 Uhr bis Samstag, 18 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.

      Auch hier blieb es trocken und die Prognose war damit korrekt.

      –> Von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr fällt 0 bis 2 mal leichter Regen.

      Niederschlag wurde gemessen:

      Um 22 Uhr 0,3 mm.
      Um 23 Uhr 1,0 mm.

      Damit gab es in 2 verschiedenen Stunden (im genannten Zeitraum Sa 18h bis So 13h) Niederschlag, womit die Prognose korrekt war.

      Wieso die Prognose am Freitag tagsüber so extrem daneben lag (6-8 Stunden mit gemessenem Niederschlag erwartet, 0 eingetroffen), weiss ich nicht.

      In Zürich-Fluntern gab es übrigens um 05:30 Uhr letzte Nacht 0,1 mm, wow, was fast niemand vorhergesehen hatte im turnier.

      Liebe Grüsse
      Moshe

    • #18101
      Achentaler
      Participant

      Hallo,

      mir ist aufgefallen daß in Berlin Dahlem beide RR1 Werte
      (Sa und So) 0.0 sind. Sind diese Werte nich mit einem
      Grenzwert größer gleich 0.1 limitiert wenn es
      Niederschlag gibt lt. RR24?

      Danke für die Rückmeldung
      viele Montagsgrüße vom Achentaler (Peter)

      • This reply was modified 2 weeks, 2 days ago by Achentaler.
    • #18103
      Georg
      Keymaster

      Lieber Peter,

      danke für den völlig richtigen Hinweis. Da ist noch eine Korrektur nötig. Wir sind in engem Kontakt mit der FU, damit die Daten in wenigen Wochen automatisch einlaufen.

      Ganz herzliche Grüße,
      Georg

Viewing 11 reply threads
  • You must be logged in to reply to this topic.