Abstimmung Synoptiker des Jahres 2019 bis 02.02.2020

Home Forums Wetterturnierforum Abstimmung Synoptiker des Jahres 2019 bis 02.02.2020

Viewing 10 reply threads
  • Author
    Posts
    • #14447
      Georg
      Keymaster

      Hallo in die Runde,

      so wie alle Jahre wieder der Fußballes des Jahres gekürt wird, so wählt die Wetterturniergemeinde ganz demokratisch ihren Synoptiker des Jahres. In diesem Jahr gibt es eine kleine Veränderung beim Abstimmungsmodus. Jeder hat 3 Stimmen für seine 3 Favoriten, die gleich gewichtet werden. Bitte teilt eure 3 Favoriten unserem Bibertaler alias Alexander Rudolph via Mail an alexander-gz(at)gmx.de mit. Sehr gern könnt ihr eure Wahl mit einer Begründung versehen, damit sich der Beitrag für den Sieger im Nachhinein nett ausgestalten lässt.

      Alle, die jetzt in Sachen Wetterturnier angesichts der Weihnachtspause leichte Entzugserscheinungen verspüren, können Alex schon jetzt 3 Synoptikerstimmen mailen. Die Abstimmung endet am 02.02.2020, also am Murmeltiertag, auch bekannt als “Welttag der Feuchtgebiete”. Bitte macht alle mit, danke!

      An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an unseren Bibertaler für die Durchführung der traditionellen Abstimmung.

      Viele Grüße,
      Georg

    • #14491
      Bibertaler
      Moderator

      Servus zusammen,

      der Countdown für die Synoptikerabstimmung rennt!!! Nur noch kurze Zeit bis zum Murmeltiertagabend, also noch schnell ran an die Mail und abschicken.
      Damit jeder weiß, ob seine oder ihre Stimme angekommen ist, folgt hier die offizielle Abgabeliste.

      Bisher abgegeben haben:
      franzig00
      Georg
      Halber_Ösi
      Hochfirst
      Hurricane
      Idlefix
      InspectahStormy
      Johnny_Lauge
      Kaltlufttropfen
      kofferbook
      Lpmeso
      Mammatus95
      Martridini
      maturz95
      Michi23
      MrPiekut
      MSwr
      nik
      Nikosik
      Oberbayer
      Pfingstochse
      Rumo
      Sandstormsepp
      Schneeflöckli
      Shinji
      sed
      sferics
      Snap_LE
      Sven/Titisee-Neustadt
      wetteregon
      Bibertaler

      Gesamt:  31 [Stand 03.02.2020 12UTC]

      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler.
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler. Reason: Update 25.01.2020 13UTC
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler.
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler. Reason: Update 27.01.2020 22UTC
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler. Reason: Update 29.01.2020 16UTC
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler. Reason: Update 31.01.2020 13UTC
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler. Reason: Update 02.02.2020 12UTC
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler.
      • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler. Reason: Update 03.02.2020 12UTC
    • #14529
      Bibertaler
      Moderator

      Servus zusammen,

      letztes Wochenende der Synoptiker-2019-abstimmung!!! Wer noch nicht seine Stimme abgegeben hat, hat noch bis Sonntag 02.02.2020 Zeit – dem “Murmeletag”. Alle weiteren Infos in Georgs Kommentar oben.

      Viele Grüße
      Bibertaler

    • #14579
      Pfingstochse
      Participant

      Hallo in die Runde,

      an der  Abstimmumg zum Synoptiker des Jahres 2019 haben sich leider längst nicht alle Teilnehmer beteiligt (nur 31 Teilnehmer) . Ja, es fehlen sogar einige Langzeittipper, die es versäumten, rechtzeitig die 3 Stimmen abzugeben. Ich möchte da keine Namen nennen (jeder sieht die Stimmabgabe-Liste). Es sollte doch möglich gewesen sein, den Aufruf zur Stimmabgabe zu befolgen binnen 6 Wochen. Kurz, vor Weihnachten wurde die Wahl zum Synoptiker 2019 publik gemacht…Niemand kann behaupten , nix davon gewusst zu haben. Prognostizieren schön und gut, wählen gehört dazu!!! Das ist meine Meinung!

      Gruß vom Pfingstochsen Ralf aus Teltow

    • #14580
      Kaltlufttropfen
      Participant

      Da gebe ich Dir zu 100% Recht, Ralf!!!

      Gruß in die Runde

      Michael

    • #14581
      humilis91
      Participant

      Hallo Ralf,

      jetzt fühle ich mich doch mal genötigt, auf deine Nachricht zu antworten.

      Ich gehöre zu den Tippern ohne abgegebene Stimmen und ich finde es schon schade, dass man sich hier dafür rechtfertigen muss. Letztlich sollte jeder selbst entscheiden dürfen, ob er wählt oder nicht. Bei der Wahl zum Synoptiker des Jahres 2017 ist meine Stimme in der finalen Auswertung nicht aufgetaucht, trotz Bestätigungsmail über den Erhalt meiner Stimme. Bis dahin habe ich wie du an der Abstimmung teilgenommen. Ich nehme das Alexander/Georg nicht übel (ich weiß nicht, an welcher Stelle meine Stimme verlorengegangen ist), schließlich investieren sie so viel Zeit in das Wetterturnier und darüber bin ich sehr froh. Ich habe nicht die Zeit mich aktiv ins Wetterturnier einzubringen und freue mich umso mehr, dass es andere tun und somit das Turnier erst ermöglichen. Meine Stimme war auch nicht entscheidend für die Wahl, somit war das für mich kein Grund zur Aufregung. Ich möchte meiner Stimme aber auch nicht hinterherrennen müssen und habe vorerst nicht mehr an der Wahl teilgenommen. Eine Entscheidung, die meiner Meinung nach jeder für sich selbst treffen darf und keiner sollte dafür im Forum verunglimpft werden, nach dem Motto “diese Leute sind nicht mal in der Lage, innerhalb von 6 Wochen ihre Stimme(n) abzugeben”.

      Bei der Wahl zum Synoptiker des Jahres 2016, die du ja bekanntlich gewonnen hast, ging meine Stimme übrigens an dich. Aus synoptischer Sicht auf jeden Fall die richtige Entscheidung, aus menschlicher Sicht hätte aber wohl besser diese Stimme verloren gehen sollen.

      Grüße in die Runde
      Felix

    • #14582
      sferics
      Keymaster

      Hallo allerseits,

      ich bin ja sonst eher gegen Automatisierung aber in diesem Fall würde ich gerne eine Ausnahme machen 😉 Im nächsten Jahr könnten wir die Abstimmung über ein Online-Tool abwickeln oder ich programmiere selbst eine kleine Lösung.

      A, um Alex zu entlasten und B, um die Hemmschwelle zum Abstimmen zu senken.

      Nichtsdestotrotz – Vielen Dank nochmal an alle Voter und an Alex für den Einsatz!

      LG Juri

    • #14583
      Achentaler
      Participant

      Hallo die Runde,

      ich bin ein Langzeittipper und habe auch nicht gevotet weil ich immer Innsbruck Tippe wollte ich keinen Einfluß auf das Ergebnis nehmen, weil ich zu wenig von den anderen Turnierstationen mitbekomme. Meiner Meinung sollte es ein Wahlrecht nicht eine Wahlpflicht sein.

      lg und herzlichen Dank an die Ausrichter bzw. die Arbeitsbienen des Wetterturniers
      für ihre ständigen Bemühungen vom Achentaler.

    • #14593
      Nikosik
      Moderator

      Einen dickes Danke an Alex, der so zuverlässig und fleißig die Stimmen auswertet!

      Viele Grüße
      Niko

    • #14607
      Heiko
      Moderator

      Hallo zusammen,

      habe in der letzten Zeit höchstens Zeit für einen kurzen Tipp und möchte zum Thema Stimmabgabe gerne auch meinen Senf dazugeben, weil ich gerade in den (mittlerweile) schon etwas älteren Beiträgen etwas dazu las: Ich hätte meine Stimme gerne abgegeben, aber ich wüsste nicht, wen ich wählen soll, da ich mich kaum mit Wetterbesprechungen und Platzierungen oder sonstigen für eine Entscheidung zur Stimmabgabe für einzelne Kandidaten relevanten Dingen beschäftigen konnte. Bevor ich also “würfle”, gebe ich in dem Fall lieber keine Stimme ab. Wäre sonst – zum Vergleich – bei politischen Wahlen so, als würde ich auf einem Wahlzettel irgendwo mit geschlossenen Augen drauftippen und denjenigen wählen. Finde es grundsätzlich gut, wenn sich möglichst viele Leute an der (freiwilligen) Wahl beteiligen und sich möglichst auch Gedanken machen (können), wen sie warum wählen / vorschlagen.

      Viele Grüße,
      Heiko.

    • #14608
      Bibertaler
      Moderator

      Servus zusammen,

      wo Menschen arbeiten, da passieren Fehler – das ist mir durchaus bewusst. Daher habe ich immer versucht, die Stimmen in meine Exceltabelle einzutragen und erst dann auf die Mail zu antworten und die Liste im Forum zu aktualisieren. Damit wollte ich dem vorbeugen, dass mir keine Stimme entgeht und notfalls die Stimmabgeber auch überprüfen können, ob sie mit dabei sind. Wenn der Name in der Liste ist, dann ist die Stimme auch in der Tabelle aufgelistet. Aber wie schon geschrieben, es kann immer etwas passieren. Von daher bin ich stark für eine Automatisierung, die Juri vorgeschlagen hat. Dieses Mal war es zudem etwas umständlicher, weil die nun 3 Stimmen (für mich persönlich fand ich das besser als nur eine Stimme, können wir ja noch gesondert diskutieren) nicht nur über Mail, sondern auch über andere Kanäle angekommen oder weitergeleitet wurden, teils auch mit dem Kommentar, dass die Leute nicht gewusst haben, wie sie mich erreichen sollen (bei diesem Thema fangen wir bitte keine Diskussion an). Wenn die Abstimmung auf der Wetterturnierseite integriert und automatisiert ist, hat sich auch das erledigt. Und der positive Nebeneffekt ist, dass die Hemmschwelle dadurch sicher geringer ist. Und wenn ich mich recht erinnere, war es ja auf der alten WT-Seite ja auch schon mal automatisch, von daher spräche nichts dagegen.

      Zum Thema Wahlpflicht/-recht, persönlich halte ich es eher mit Pflicht, aber im Allgemeinen ist und soll es auch weiterhin jedem selbst überlassen sein, ob jemand abstimmt oder nicht, das nennt man Demokratie. Daher finde ich es falsch, da mit Kritik ranzugehen. Schade kann man es finden, aber mehr auch nicht. Dem Argument, ich kenn mich nur in einer Stadt aus und stimme deshalb nicht ab, kann ich aber etwas entgegensetzen. Es gab sehr wohl auch einige Stimmen, die sehr wohl regional gestimmt haben, weil sie sich nicht in den anderen Städten auskennen. Man muss kein allumfassendes Wissen aller Städte oder Personen haben. Jeder kann und soll auch die Person wählen dürfen, die man möchte. Also an alle, die dieses Mal deswegen nicht gewählt haben, beim nächsten Mal könnt ihr gerne wieder mitstimmen. Wenn das bei einer Automatisierung ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, sollten wir diese auch – ausnahmsweise 😉 – für die nächste Wahl in Angriff nehmen.

      Viele Grüße
      Bibertaler

       

       

       

Viewing 10 reply threads
  • You must be logged in to reply to this topic.