Der letzte Spieltag des Jahres 2022

Home Forums Wetterturnierforum Der letzte Spieltag des Jahres 2022

Tagged: 

Viewing 8 reply threads
  • Author
    Posts
    • #18371
      Georg
      Keymaster

      Hallo in die Runde,

      heute können wir das Wetter für Heiligabend und den 1. Weihnachtsfeiertag genauer unter die Lupe nehmen. Am 30.12.2022 ist spielfrei (wie immer zwischen Heiligabend und Neujahr) und danach starten wir am 6. Januar ins Wetterturnierjahr 2023. Wie die Zeit vergeht…

      Habt ein gutes Händchen beim Tipp und genießt danach schöne Feiertage.

      Ganz herzliche Grüße,
      Georg

    • #18372
      Heiko
      Moderator

      Hallo in die Runde und danke an Dich, Georg, für Deinen Impuls!

      Regnerisch und wenig weiß, so fasse ich das Weihnachtswetter zusammen. Schade, dass die Frage, ob 25 Knoten bei den Böen erreicht werden, nicht mehr relevant ist. Und mal gucken, ob die Sonne zwischen den Regenwolken hervorlugt.

      Weihnachtstauwetter, wird der eine oder die andere fragen, es gibt doch keinen Schnee zum Tauen. Stimmt, aber die kalte Vorwitterung hat manche Gewässer so zufrieren lassen, dass zumindest dort mitunter noch etwas festes Dihydrogenmonoxid auf den Übergang zum flüssigen Aggregatzustand warten mag.

      Euch allen schöne Weihnachten und ein paar erholsame Tage, und auch schon mal einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

      Viele Grüße,
      Heiko.

    • #18373
      Pfingstochse
      Participant

      Hallo in die Runde,

       

      überwiegend regenerisch mit nur kurzen Sonnenfenstern zwischendurch und zu mild lauten die Prognosen bis mindestens zum Jahreswechsel. Von Rekordtemperaturen sind wir allerdings weit entfernt.

      Der mildeste Heiligabend war 1977, da hatte ich Dienst auf der “Säku” und konnte ein Max. von 15,5 °C registrieren. Laaaang ist’s her…..

      Ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2023!!!

      Beste Grüße vom Pfingstochsen Ralf aus Teltow

    • #18377

      Herzliche Grüße auch von mir an alle Teilnehmer,

      zu Beginn ein Link zur Karte vom Weststau am Schwarzwald.

      https://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/

      Die Krunkelbachütte hat es auf 49,8 Liter in 6 Stunden gebracht.

      In Berlin wird es am WE spannend,  bestimmen der Abzug des einen Randtiefs morgen

      und eine neue Wellenbildung an der nordwärts ziehenden Warmfront am Sonntag doch die Windentwicklung ganz entscheidend.

      In Zürich gibt es ab der Nacht auf Sonntag weniger Wind.

      Nach dem vielen Regen droht uns Nebel, der vielleicht länger bleibt als uns lieb ist.

    • #18379
      Achentaler
      Participant

      Hallo miteinander,

      Rohrspitz am Bodensee (395 msl ) meldet am 24.12.22 um 0 Uhr  +14,1°!

      mit SW Anströmung, die Valluga (2804 msl) -4.2°, und in Warh (1470 msl) 6,5°.

      Die Valluga erreichte diese Woche ca. 4° am 20 und 21.12,

      der  Tiroler Brunnenkogel mit seinen stolzen 3429 msl schlug auch mit +0°! oder knapp darunter

      am 20.12  zwischen 12 und 15 Uhr zu Buche. (Temperaturen und Grafik Quellen Zamg)

       

      ein Frohes Weihnachtsfest

      an alle Freunde des Wetterturniers

       

       

       

       

       

       

       

       

      Attachments:
      You must be logged in to view attached files.
    • #18381
      Heiko
      Moderator

      Hallo in die Runde und vielen Dank an unseren Achentaler für die eindrucksvollen Schilderungen und Zahlen aus dem Süden!

      Zum Heiligabend habe ich mich auf einem nachmittäglichen Spaziergang im Grunewald an zwei meteorologischen Schmankerln erfreut: Die Krumme Lanke ist größtenteils gefroren, und dort – in der Grunewaldseenrinne – gab es ordentlichen Nebel. Zuvor hatte es geschauert, und wenig später zeigte sich strahlend blauer Himmel, und auch die Sonne kam zum Vorschein. Als es dunkel wurde, war auch in anderen Teilen des Waldes Bodennebel zu genießen.

      Viele und weihnachtliche Grüße,
      Heiko.

    • #18382
      Georg
      Keymaster

      Hallo in die Runde,

      hoffe, ihr genießt eine schöne Weihnachtszeit, in diesem Jahr inklusive Wetterturnier. Den heutigen Nebel von Innsbruck habe ich in keinem Wettermodell gefunden, aber dieser lässt sich trotzdem einigermaßen vorhersagen: Nach Warmfrontdurchzug entsteht der auf der Talsohle aufliegende Mischungsnebel im Winter recht zuverlässig. Das seltene Ereignis ist also eine ganz besondere Inntal-Spezialität, die dem auf Sicht angewiesenem Flugbetrieb jedoch Kummer bereitet.

      Bis bald und ganz herzliche Grüße,
      Georg

    • #18383

      Meine Glückwünsche an alle WE-Sieger der letzten Runde  des Jahres 2022 !

      Insbesondere freue ich mich mit dem Blick auf das Ergebnis in Berlin, dass Nikosik, Schneegewitter, Georg, Heiko, Ghost of Tempelhof u. Rumo

      die schwierige Wetterlage (große Unterschiede bei den Modellen) ganz gut im Griff gehabt haben.

      Das kann ich von mir nicht behaupten … es kann nur wieder besser werden.

      Ich wünsche allen Turnierteilnehmern und insbesondere den “Machern”, die das Uhrwerk des Turniers am Laufen halten

      ein paar schöne geruhsame Tage im alten Jahr u. einen guten Start ins neue Jahr 2023.

      Herzlich grüßt Euch

      Sven

       

       

    • #18384
      Nikosik
      Moderator

      Hallo Sven, hallo in die Runde,

      danke für die guten Wünsche, denen ich mich anschließen möchte. Ich hoffe, dass ihr alle schöne Weihnachtstage hattet und für 2023 wünsche ich euch allen alles Gute!

      Die Wetterlage in Berlin hatte in der Tat viele Unsicherheiten. Wie zieht dieses Randtief vom Samstag und wir stark wird es sein? Da wollte ich auch nicht volles Risiko gehen, da das auch gerne mal daneben gehen kann. Dass die Nacht zum Sonntag in Berlin so kalt wird, hätte ich nicht gedacht. Da gehen bei der neuen Wertung ja gleich viele Punkte flöten. Mit dem wenigen Wind und dem Nebel blieb es dann auch noch um 12z kälter als am Freitag angedacht. Und am Sonntagabend kam die Warmfront auch zu allem Überfluss sehr kräftig reingezogen. Das hatte im Vorwege vor allem das ICON so auf dem Zettel gehabt.

      Für den Jahreswechsel sieht es in allen Modellen recht einheitlich sehr mild aus. Hier das Beispiel vom ICON vom 01.01.2023 um 01:00 MEZ:

      Temperatur zum Jahreswechsel nach dem ICON-Modell

      Viele Grüße
      Niko

Viewing 8 reply threads
  • You must be logged in to reply to this topic.