2. Winterwochenende

Home Forums Wetterturnierforum 2. Winterwochenende

Tagged: 

Viewing 10 reply threads
  • Author
    Posts
    • #13135
      Georg
      Keymaster

      Liebe Freunde des Wetterturniers,

      dieses Wochenende hat niemand Zeit, eine WB zu verfassen, somit müssen wir in erster Linie Zahlen sprechen lassen. Viel Erfolg dabei!

      Herzliche Grüße,
      Georg

    • #13136
      Kaltlufttropfen
      Participant

      Moin Leute,
      der Samstag wird in der Osthälfte wohl voll durch Hoch GOTTHARD geprägt sein, in der Höhe gibt es hingegen zyklonale kaltlufttropfige
      Strukturen. Außerdem wird eine markante Absinkinversion unter 900 hPa aus, so daß mit hochnebelartiger St-Bewölkung zu rechnen ist, aus der
      es auch leicht schneien oder grieseln kann ohne nennenswerte Mengen. Unter Umständen wäre auch ein erster Eistag dieses Winters drin.
      Sonntag wird dann der Atlantik munterer, schafft es aber nicht so recht, den Kontinentalblock des mittlerweile über Westrußland heimisch gewordenen
      GOTTHARD zu zerstören. Somit ergibt sich eine “Frontenfriedhofs-Situation”, wobei die vom Atlantik einlaufenden Frontensysteme an GOTTHARD förmlich
      “zerschellen”. So wird die von Schnee in Glatteisregen übergehende Unwetterlage wohl nur für unsere Zürcher Freunde ein Thema, während Berlin und
      Leipzig sogar trocken bleiben könnten. Die “Ösis”, insbesondere die Wiener, haben mit dem Höhentiefkomplex zu tun, welcher zum 3.Advent unterschiedliche Niederschlagsphasen bescheren will.

      Ach ja, da heute schon der 14.12. ist, sei erwähnt, daß für Weihnachten GFS, welches gestern mal so etwas an Weißen Weihnachten “gebastelt” hatte,
      etwas zurückgerudert ist, während IFS (gestern schon mal eine Spur winterlicher) und die Kanadier es mild bis supermild wollen… 😉

      Gruß in die Runde

      Michael

    • #13137
      Mammatuscloud
      Moderator

      Schade, dass niemand Zeit für eine WB hatte.

      Eine weitere Meinung in Sachen Hochnebel-Lotto bzw. Schneegriesel-Lotto wäre durchaus hilfreich gewesen.

      Viele Grüße

      Mammatus95

      • This reply was modified 3 years, 11 months ago by Mammatuscloud.
    • #13138
      Kaltlufttropfen
      Participant

      Ja, diese “Null-Bock-Mentalität” hier macht langsam keinen Spaß mehr! Schon das 2. WE ohne WB in Folge, nicht schön!
      Wo will man sich denn noch angeregt über Synoptik unterhalten, wenn nicht hier, im WZ-Forum ist schon seit längerer
      Zeit die “Luft raus”… ;-(

      Gruß ins 3.Adventswochenende und auf ein besseres 2019!

      Michael

    • #13140
      Kaltlufttropfen
      Participant

      Was habe ich eigentlich für einen Mist am Sonntag für Berlin eingetippt! (Schläfrigkeit nach der Nachtschicht)!
      Eigentlich sollte es heißen: Tmax -0,1, Tmin -3,3, Td -2,5. Wenn das noch geändert werden kann, vielen Dank, wenn nicht,
      selber schuld…

      Gruß in die Runde

      Michael

    • #13141
      Mammatuscloud
      Moderator

      Ich denke, dass sind offensichtliche Fehler. Wenn es keine Einwände gibt, würde ich es ändern.

      Beim RR am Samstag habe ich Dir 0,0 eingetragen.

    • #13142
      Hochfirst
      Participant

      Zürich-Kloten hatte heute Nachmittag mal nur 1-2/8 tiefe Bewölkung, darüber dann mittelhohes Gewölk. Um 16:20 lag der Stratusanteil  bei 3-4 .

      Wenn es nicht klar wird, rauscht nur die Punkteausbeute anstatt das Minimum in den Keller.

      Hoffentlich setzt sich diese Tendenz tagsüber nicht fort.

      Das die Westdrift im Moment schon wieder schlapp gemacht hat … hätte ich nicht für möglich gehalten.

      Bin auch gespannt, wann es die aktuelle Blockierungslage wegputzt.

      Viele Grüße

      Sven

       

       

       

    • #13143
      Heiko
      Moderator

      Hallo zusammen,

      vielen Dank vor allem an Michael und Sven für die Beiträge!

      Heute gab es in Berlin zwar die eine oder andere Wolkenlücke mit blauem Himmel, aber keinen messbaren Sonnenschein. Das mögliche Geflöckel und Gegriesel ist natürlich immer undankbar, weil man tatsächlich mehr Lotto spielen muss als (so ging es mir zumindest) relativ sicher tippen kann.

      Bei der Temperatur bin ich auch mal auf die Vorzeichen bei den Maxima gespannt.

      GFS (Glaskugel Für Schneefreunde) von heute 12z hat nach dem Sturm um den 22.12. ja immerhin ausreichend kalte Luft auf der Rückseite im Gepäck; fraglich aber, ob da auch genug Feuchtigkeit mit verbunden wäre – naja, zur hoffentlich wieder reichhaltigeren Diskussion zum Vierten Adventswochenende werden wir vielleicht schon etwas genaueres wissen.

      Erstmal aber allen Tippern und Forumsaktiven ein schönes Drittes Adventswochenende!

      Viele Grüße,
      Heiko.

    • #13147
      Heiko
      Moderator

      0/8 in Schönefeld gegenüber 8/8 in Tegel; das erscheint doch recht gewagt.

    • #13148
      Kaltlufttropfen
      Participant

      Es SCHNEIT in Beeskow!!!

    • #13149
      LukasRtM
      Participant

      Hoi zäme,

      durch KLA nördlich der Alpen ist der Druck im Alpenvorland stärker gestiegen als auf der Alpensüdseite. Das führte über Nacht zur Advektion des Hochnebels aus dem Alpenvorland ins Inntal. Damit kommen die Modelle (nicht mal Lokalmodelle) natürlich gar nicht zurecht, so haben diesen Wetterverlauf auch die wenigsten getippt. Der Taleinwind hat also ganz schön gegen den sonst üblich abends einsetzenden Talauswind (West) gekämpft…

      Der Satellit Sentinel 2A ist heute um 10:17 UTC über die Alpen geflogen und hat schöne Fotos geschossen. Ein Vergleich mit dem 13.12. zeigt wie das Inntal mit und ohne Hochnebel aussieht. Ebenfalls sieht man in der Falschfarbendarstellung schön, was Wolken sind, denn durch geschickte Kombination der Kanäle kann der Schnee eliminiert werden – zum Glück nur auf dem Foto…

      http://bit.ly/2BlabrO

      Gruss Lukas

      • This reply was modified 3 years, 11 months ago by LukasRtM.
Viewing 10 reply threads
  • You must be logged in to reply to this topic.