WB 21.07.17

Home Forums Wetterturnierforum WB 21.07.17

  • This topic has 1 reply, 2 voices, and was last updated 5 years ago by reto.
Viewing 1 reply thread
  • Author
    Posts
    • #1887
      meteo84
      Participant

      Willkommen zu einer neuen Runde im wechselhaften Sommer 2017, wo von herbstlich frisch bis brütend heiße 37 Grad alles geboten wird und der Süden tendenziell bei Hitzefans im Vorzug ist winking smiley.

      AKTUELL
      Nach einigen heftigen Gewittern am Mittwoch (Köln Stammheim 95 mm in wenigen Std.) und Donnerstag liegen wir heute im ruhigen Fahrwasser und können uns verbreitet über einen angenehm sommerlichen Tag freuen.
      Die Freude hält allerdings nicht lange, zum Nachm. u. Abend ziehen aus Südwesten die nächsten Schauer und Gewitter ins Land, in de Alpen beginnt es bereits zu brodeln.

      (Übersicht Druckverteilung am heutigen Fr)

      SAMSTAG
      Der Sa. gestaltet sich vielerorts wechselhaft mit Schauern und Gewittern im Wechsel mit Sonnenschein. Dazu wird es teils sehr schwül.

      (Niederschläge GFS 3h bis 12z)
      Die Temperaturen erreichen verbreitet hochsommerliche Werte zwischen 23 und 29 Grad, im Osten von D und am Oberrhein lokal um 30 Grad, im Osten von ÖS sogar sehr heiße 35 Grad. Wo es länger grau ist und regnet, wird es entsprechend eher unter 25 Grad bleiben.

      (Tx nach WRF am Sa bis 18z)
      In der Nacht zieht weiterer Regen, oft schauerartig verstärkt, übers Land.
      Für Berlin und Leipzig bedeutet dies am Sa recht sicher 2×8 oder 9.
      Kachelmanns “Europa Better Britain” und “Super HD” sind am Sa. nachmittag in LPZ durchaus dazu tauglich, Wn auf trocken zu pokern.

      SONNTAG
      Am So. beschert ein Regengebiet wohl vor allem dem Norden und Osten teils längeres Nass von oben.

      (RR 3h am So bis 12z)
      Aus Westen fließt kühlere Luft ein. Im Osten von D erreichen wir noch Werte bis um die 27 Grad, im Westen bleiben die Tx teils sogar unter 20 Grad. Im Osten von ÖS sind hingegen bis 30 Grad drin.

      Für Berlin bedeutet dies am So relativ sicher 2×8 oder 6, für Leipzig ist der Nachmittag durchaus trocken denkbar.

      Trend:
      Der Einfluss von Tiefdruckgebieten bleibt bestehen, so dass auch in der neuen Woche teils größere Regenmengen vom Himmel fallen werden. DIe Tiefs verlagern sich Anfang der neuen Woche in Richtung Polen und CZ. Dazu wird es vor allem im Regen selbst tags kaum über 20 Grad geben.

      (EZ für DI 0z)
      Anschließend gewinnen Tiefs übe dem Atlantik schnell wieder an Einfluss.
      Zum Ende der nächsten Woche deutet sich ein neuer Vorstoß wärmerer bis heißer Luft an, der zumindest nach EZ 0z und GFS 6z wieder nur 2-4 Tage dauern wird. Stabiles Sommerwetter z.B. mit einem Skandinavienhoch und Ostwinden ist bis Ende des Monats unwahrscheinlich. Somit trifft die Siebenschläferregel gut zu, es ist typisch mitteleuropäisch – wechselhaft und nicht permanent heiß, aber auch nicht permanent kalt. Der Süden ist bei der Wärme jedoch im Vorteil.

      Allen viel Erfolg und eine hoffentlich nicht allzu täge Diskussion winking smiley!

    • #1915
      reto
      Keymaster

      Super, danke fürs Testen!

      Kleiner Hinweis (muss noch irgendwo klar plaziert werden): Wenn du bei den “Tags” “wetterbesprechung” oder “WB” eintraegst wird der Eintrag im Forum gruen hervorgehoben (ich habe es gleich einmal angepasst).

      Greez
      R

Viewing 1 reply thread
  • You must be logged in to reply to this topic.