Reply To: Regelreform

Home Forums Wetterturnierforum Regelreform Reply To: Regelreform

#17595
nik
Participant

Hi,

ich habe mir das neue Regelwerk auch durch den Kopf gehen lassen, ich finde die letzte Zusammenfassung von Georg in Summe schon sehr gut. Die Parameter finde ich passend, allerdings bin ich von den Punkteabzügen noch nicht ganz überzeugt.

Anbei meine Anmerkungen:

  • Ich bin gegen jeglichen Zusatzbonus bei einem Volltreffer.
  • Zu FFX: In Schwechat habe ich keine Daten für Windböen unter 25 kt zur Verfügung.
  • Zu FFX: Die bisherige Schwelle von 25 kt finde ich eigentlich recht spannend, vor allem wenn es knappe Entscheidungen gibt (zB Gewitterböen ja/nein). Böen unter 20 kt zu prognostizieren stelle ich mir weniger spannend vor, zudem könnten die Abzüge bei einer für Prognosen vergleichsweise irrelevanten Größenordnung etwas hart sein (zB ich tippe 8 m/s, es kommen aber nur 5 m/s, bekomme ich dann -2 Punkte?)
  • Zählt RRmax_1h immer zur vollen Stunde, oder alle 10 Minuten wie etwa 13:30 bis 14:30? Letzteres habe ich nämlich für Schwechat nicht zur Verfügung, sondern nur jeweils die Stundensumme zur vollen Stunde.
  • Bei RRmax_1h finde ich negative Punkte etwas heftig. Wenn man beispielsweise im Sommer 20 l/m² tipp, das Gewitter zieht aber zwischen den Stationen durch, bekommt man dann einen Abzug von 15+10+4, also -21 Punkte?
  • Wäre es daher bei manchen Parametern nicht generell sinnvoll, keine negativen Punkte zu erlauben, zumal auch die “Toleranzschwelle” mit geringeren Abzügen abgeschafft wird? Ich sehe sonst Prognosen mit negativen Endergebnissen auf uns zukommen…selbst beim Luftdruck, wo synoptische Fähigkeiten in vielen Fällen eher eine begrenzte Rolle spielen, wäre man mit knapp über 2 hPa Abweichung bereits bei 0 Punkten.

 

Liebe Grüße,

Nik