Reply To: 36-Grad-WB Vol. II zum Wochenende 21.-23.08.2020

Home Forums Wetterturnierforum 36-Grad-WB Vol. II zum Wochenende 21.-23.08.2020 Reply To: 36-Grad-WB Vol. II zum Wochenende 21.-23.08.2020

#15469
Bibertaler
Moderator

Servus zusammen,

vielen Dank dir für die super WB (im Vergleich zu meinem ersten Kommentar hab ich sie jetzt gelesen), die Schwierigkeiten hast du alle soweit angesprochen. Nur die Druckwelle am Morgen ist ausgeblieben. Das Einfließen aus dem Unterinntal hat bis zum Gewitter durchgehalten und war dabei nicht unstark. Allerdings war das nachfolgende Gewitter nur – sagen wir mal diplomatisch – nett. Von Fritzens aus gesehen hätte man sich mit Phantasie auch etwas Rotation erahnen können. Dabei sah es am Anfang nicht schlecht aus (siehe Bild unten mit Blick nach Westen, am rechten Bildrand sähe man bei gutem Wetter noch Teile der Nordkette). Andernorts kam etwas mehr herunter, Murenabgänge im Kaunertal, Stubai, im Zillertal waren sogar hunderte Wanderer laut Tiroler Tageszeitung zeitweise von der Außenwelt abgeschlossen. Während im Osten Deutschlands die Bäume Blätter wie im Hochherbst fallen lassen, ist hier im Süden dank der Niederschläge der letzten Wochen noch immer alles grün – für die Schwammerlsaison reicht es aber immer noch nicht; Im Wald selber trocknet der Boden einfach zu schnell ab. Zurück zum Gewitter in IBK, dieses stand um 12 UTC erst vor der Haustüre. Niederschläge waren zum Synopzeitpunkt 5km entfernt, aber bei Gewittern gibt es ja auch das Gewitter in Sichtweite und genau dieses ist für Wv9 verantwortlich – zum Leidwesen aller 0-Tipper wie mich. Im Grunde hatten wir alle insofern Recht, wenn auch die 0 einen Punktabzug bedeutet. Tja, morgen wird ja auch nochmal spannend. Laut Arome bleibt der Vormittag in IBK trocken, erste Schauer treten erst am Nachmittag wieder mit Durchgang der Trogachse auf. Inwieweit es dann untertags noch für etwas Sonne reicht, sie mal dahingestellt. Es könnte auch eine recht trübe Runde werden. Morgen wissen wir mehr. Schönen Sonntag euch allen noch.

Viele Grüße
Bibertaler

 

  • This reply was modified 2 years, 5 months ago by Bibertaler.