Reply To: Die “Ewige Liste” – Das neue Statistik-Highlight:

Home Forums Wetterturnierforum Die “Ewige Liste” – Das neue Statistik-Highlight: Reply To: Die “Ewige Liste” – Das neue Statistik-Highlight:

#15205
sferics
Keymaster

Moin Ralf,

ich verstehe nicht ganz, warum die Rangliste der “ewigen Punkte” dich so auf die Palme bringt, wenn sie doch “mathematisch akkurat berechnet” ist. Das heißt ja nicht, dass sie 100 % fair und ausgeglichen ist, denn das ist schlicht unmöglich. Jede Bewertungsfunktion führt zwangsläufig zur Bevorzugung der einen oder anderen Gruppe von Spielern. Nun möchte ich auf einige Kritikpunkte von dir eingehen, denn einiges davon finde ich etwas pauschalisiert oder gar falsch.

1. “Je mehr Teilnahmen, desto weiter hinten rangiert man.” Es gibt durchaus viele Teilnehmer, die oft mitgemacht haben und weit oben stehen. Neben @Petrus und @Moses sind auch viele echte Spieler in den Top 10. Bestes Beispiel: @Georg. Es macht überhaupt keinen Unterschied für die Berechnung, ob man 100 oder 800 Teilnahmen hat, denn die Punktzahl bleibt die gleiche. Einzig und allein entscheidend ist, an welchen Tagen man gespielt hat, wie dort die SD der oberen Hälfte war und wie weit man im Mittel über dem Median liegt. Sinn und Zweck der Ewigen Liste war es, eine Vergleichbarkeit zwischen alten und neuen Teilnehmern zu ermöglichen. Ja es sind viele Alte Hasen dabei, die ich nicht kenne, doch auch einige aktive, “jüngere” Spieler. (mein subjektiver Eindruck!)

2. “Hätte ich z.B. in Innsbruck nur einmal teilgenommen und wäre zugleich als WE-Sieger hervorgegangen, dann stände ich ganz oben”. Bitte lies nochmal die Erklärung dazu; unter 25 Teilnahmen kommt man gar nicht in die Liste. Ab der 25. Teilnahme in einer Stadt bekommt man die Hälfte seiner Ewigen Punkte [latex](\sqrt{ \frac{25}{100} } = \sqrt{ \frac{1}{4} } = \frac{1}{2})[/latex], was auch für Neulinge motivierend sein soll, die 100 voll zu machen.

3. [latex]\ge[/latex] 100 Teilnahmen bedeutet, etwa 2 Jahre mitgespielt zu haben. Das mag für dich nicht viel sein aber gerade für Studenten, die vielleicht 3-4 Jahre Bachelor studieren, ist das eine lange Zeit. Wir haben uns also dafür entschieden ab der runden 100 volle Punkte zu geben. Dies und die Abzugsfunktion mit der [latex]\sqrt{}[/latex] ist willkürlich. Diesen Kritikpunkt nehme ich hin. Leider geht es nicht völlig ohne Willkürlichkeit, da sonst wirklich Leute mit 1 Teilnahme oben stehen könnten.

4. Du hast @Sven_Titisee-Neustadt angesprochen. Dann gehen wir mal an seinem Beispiel in Zürich die Bewertung durch. Sven, das soll dich in keinster Weise diskreditieren. Du bist für mich ein super Synoptiker und klar immer wieder einer der Top-Spieler in Zürich!

Teilnahmen Benutzername Diff Punkte > Median Individ. SD Maximum Mittel Siege % Top3
880 Sven/Titisee-Neustadt 910,3 -29,2 -0,1 4,7 196,5 171,4 38 12,2

Sven liegt im Mittel ganz knapp unter dem Median, an Tagen wo er mitgespielt hat. Das ist entscheidend für die Punktzahl. Die Individuelle SD spielt dafür kaum noch eine Rolle, denn sie verringert ja nur diesen Wert, macht ihn sogar betraglich kleiner [latex]\implies[/latex] weniger negativ. Mehr gibt es zu seiner Ewigen Punktzahl nicht zu sagen.

Im Übrigen sind diese Punkte nicht in Stein gemeißelt und jeder hat weiterhin die Chance, sich zu verbessern. Klar, wenn du schon oft teilgenommen hast, dauert es entsprechend länger aber es ist möglich 😉

Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass diese Punktzahl nicht alles ist. Sie ist mehr @Klaus und meine persönliche Ansicht davon, wer nach bestimmten Kriterien über alle Jahre am besten abgeschnitten hat. Niemand soll sich deshalb auf den Schlips getreten fühlen und auch deine Leistung soll letztendlich mit der Liste gewürdigt werden. Dafür sind ja auch die anderen Spalten da. Die Maximale Punktzahl ist ein sehr motivierender Wert, den jeder NUR verbessern kann, genauso wie die Anzahl seiner Siege. Beides ist auch schon länger in den Userpages zu finden, doch Sinn und Zweck war ja wie gesagt die Vergleichbarkeit. Wenn man die Tabellen danach oder nach der Top3 Quote bzw. dem Mittelwert sortiert, kommen ganz andere Reihenfolgen heraus.

Alle Spalten haben in der Statistik ihre Berechtigung und jeder soll selbst für sich entscheiden, was für ihn das wichtigste Kriterium ist. Die meisten Teilnahmen zu haben, d.h. von Anfang an dabei gewesen zu sein ohne je ein Turnier auszulassen, ist auch eine klasse Leistung! Darum geht es uns bei dieser Liste; jeder hat seine persönlichen Stärken und Schwächen, die sich dort einsehen lassen. Weitere Werte könnten in Zukunft folgen…

Ich hoffe, dass du Verständnis für meine Ausführungen hast und nun die Zahlen mit anderen Augen siehst. Hiermit möchte ich die “Ewigen Punkte” nicht verteidigen, sondern klarstellen, was sie sind und was nicht.

Viele Grüße

Juri