Reply To: Extremwetterkongress 2020: 20 Jahre Wetterturnier & Ehrung Synoptiker des Jahres

Home Forums Wetterturnierforum Extremwetterkongress 2020: 20 Jahre Wetterturnier & Ehrung Synoptiker des Jahres Reply To: Extremwetterkongress 2020: 20 Jahre Wetterturnier & Ehrung Synoptiker des Jahres

#15060
Pfingstochse
Participant

Hallo,

ich melde mich dort NICHT an aus folgenden Gründen: Ich glaube nicht, dass der EWK in HH mit Publikum stattfinden kann wegen der geltenden Beschränkungen bis Ende Oktober, jedenfalls in BB und Bayern. Es fallen sooo viele Events aus im September, wie Ihr sicherlich selbst wisst (Marathon in Berlin, Oktoberfest in München z.B.). Online-Veranstaltung dort in der Hafen-City…ich weiß nicht…Außerdem kann ich mir aus dienstlichen Gründen (Urlaubsplanung) keine großartigen und außerplanmäßigen “Ausflüge” leisten. Glaubt Ihr denn tatsächlich, dass Ende September echt wieder “irgendeine Normalität” diesen EWK möglich macht??? Ihr seid zu optimistisch! Ich nicht! Erst im Laufe des kommenden Jahres 2021 KÖNNTE eine Aufhebung der wesentlichen Beschränkungen erfolgen, wenn es einen Impfstoff geben sollte bis dahin….Ich bin dafür, nicht den EWK mit der Auszeichnung des “Synoptkers des Jahres 2019” vorzusehen. Machen wir doch lieber im Frühjahr oder Sommer 2021 eine Feier zum Jubiläum “20 Jahre WT”, auch wenn wir dann schon 21 Jahre lang prognostizieren. Wir könnten dann eben zwei “Synoptiker des Jahres” auszeichnen in würdigem Rahmen mit den Teilnehmern entsprechend der Liste für dieses Jahr (Anfang Mai)…oder gar mit noch mehr Wetterfreunden… Ich bin dann Ruheständler und könnte mich mit JEDEM Termin der Feier “anfreunden”! Ihr könnt mir gerne widersprechen in puncto Pessimismus…dass Ende September  wieder fast alles möglich sei….die Corona-Krise mit den wesentlichen Beschränkungen dauert nicht nur sechs Monate – meine  Meinung! Der Sommerurlaub wird für viele Familien auch nicht wie gewünscht verlaufen können…Vielleicht Nordsee oder Ostssee- wenn überhaupt, dann übervölkert- , oder Österreich mit dem gewissen Optimismus des dortigen Kanzlers Sebastian Kurz, den ich sehr schätze, aber auch er ist zu optimistisch. Wir werden sehen, die Maskenpflicht ist nicht das “Allheilmittel”!

Beste Grüße aus Teltow….Ralf