Reply To: Wetterbesprechung 23. bis 25.11.2018

Home Forums Wetterturnierforum Wetterbesprechung 23. bis 25.11.2018 Reply To: Wetterbesprechung 23. bis 25.11.2018

#13101
Bibertaler
Moderator

Servus zusammen,

lieber spät als nie, (wollte eigentlich anfang der Woche schon was schreiben, aber ging sich nicht mehr aus). Danke dir Morten für deine wunderbare WB mit vielen wichtigen Hinweisen wie den Föhn vergangene Woche in Innsbruck. Bereits zur Abgabezeit war dieser im Wipptal aktiv und laut einigen Lokalmodellen sollte er sich auch über die Nacht noch weiter verstärken. Die Frage, ob er es in der Nacht bis zum Boden schafft oder die Abkühlung am Talboden und vom Oberland her effektiver sind und ihn über der Stadt hinwegwehen lässt, kann man getrost mit einem Jein beantworten. Ich war zu eben besagter Zeit am nördlichen Stadtrand auf etwa 700m und hatte – vorsichtshalber (wusste nicht, wie lange wir bleiben) – der Jahreszeit bedingt Jacke/Mütze/Handschuhe dabei, die waren aber im Nachhinein betrachtet bei ~10Grad nicht nötig. Der Föhn hatte es sogar immer wieder bis nach Innsbruck zur Unimessstation geschafft und von etwa 18 bis 22 UTC zu Temperatursprüngen zwischen 8 und 12 grad verholfen. Damit war es in der Nacht wärmer als untertags (Tmax untertags 8 Grad).
Letzten Endes war die kalte luft am Boden dann doch stark genug, den Föhn mit seiner sehr Aerosolarmen Luft (siehe unteren Teil in der Grafik mit dem sehr geringen Backscatter) von der Station etwas fernzuhalten, ehe er dann am Morgen kurz vor 9 mit wunderbar zu erkennender Winddrehung im Inntal von vorföhnigwest auf einfließendes Ost und  aufziehender Bewölkung auf etwa 2000m üNN. zusammenbrach. Unten noch die beiden Tage im Lidar der Uni Innsbruck (Quelle: ACINN, Ertel2.uibk.ac.at  intern).

Für dieses Wochenende sieht endlich mal wieder nach Niederschlägen aus, die auch dringend nötig sind. Nur leider spielen dabei die Temperaturen nicht so mit, die Wintersportbedingungen in Nordtirol und auch an anderen Gebirgsregionen lassen – so kurz vor unserem Nikolaustreffen – etwas zu wünschen übrig 🙁 Aber mehr werden wir sicher noch in der Wetterbesprechung erfahren. Bis dahin

Viele Grüße in die Runde
Bibertaler